Tritt in die Pedale & rette die Welt!

13 12 2011 | Dominik | Kategorie: Umleitung | 0 Kommentare


[Bild: European Cyclist' Federation]

Die Verhandlungen auf der UN-Klimakonferenz in Durban waren langwierig und kompliziert – scheinbar ist es gar nicht so einfach, die Klimaziele zu erreichen. DOCH!, sagt eine neue Studie der European Cyclist’ Federation (ECF), es ist sogar sehr einfach.

Die simple Lösung: Fahrt mehr Rad! Denn wie die am Montag vorgestellte Studie zeigt: Würden alle Europäer so viel Radfahren wie die Dänen, könnten wir allein damit ein Viertel der europäischen Klimaschutz-Ziele für den Transportsektor erreichen. Jaja, die Dänen lieben ihre Räder:

Copenhagen Bikes
[via Flickr user cxoxos]

Die Radstadt Kopenhagen haben wir schon öfter erwähnt (hier einige Griin-Artikel dazu). Im Schnitt fahren die Bürger dort 2,6 Kilometer am Tag. Und es ist erstaunlich, welchen riesigen Effekt das auf die Treibhausgas-Emissionen hat: Würden das alle Europäer machen, könnten wir damit 26% der Ziele für den Transportsektor erreichen. Bei 5 km pro Tag wären es schon 50%. Wahnsinn!

Der ECF sieht daher ein riesiges Potential darin, den Fahrradverkehr zu fördern – anstatt allein auf Technologien zu setzen und dafür Milliarden auszugeben. Die Förderung des Radfahrens sei vergleichsweise günstig, schnell und einfach zu erledigen.

Für Interessierte gibt es hier die deutsche Pressemitteilung. Und hier die ganze Studie auf englisch.

[via klimaretter]


Info & Share


    Ihr Kommentar

    Sie können sich anmelden oder direkt einen Kommentar schreiben:





    Senden