griin @ Hannover Messe 2014

09 04 2014 | Christian Sauer | Kategorie: Entwicklungen, Messe & Events, Serienreifes | 1 Kommentar

griin Hannover Messe

[Foto: Christian Sauer]

Nachdem wir bereits separat die Konzeptstudie VW e-load up! als Lotsenauto für Flughäfen vorgestellt haben, zeigen wir heute unsere Highlights aus dem Bereich Nachhaltige Mobilität von der weltweit bedeutendsten Industriemesse.

Rund 5.000 Aussteller aus über 60 Ländern stellen derzeit in Hannover ihre neuen Entwicklungen und Produkte aus den verschiedensten Industrie- und Wirtschaftsbereichen vor. Die Unternehmen für hybride & elektrische Antriebstechnologien, mobile Energiespeicher und alternative Mobilitätstechnologien – zusammengefasst unter dem Begriff „MobiliTec“ – müssen sich zwar die Messehalle 27 mit den Kollegen „Energy“ teilen, aber inhaltlich passt das ja auch gut zusammen.

griin Hannover Messe 3

[Renault Zoe & Co. in Halle 27 auf der Hannover Messe; Foto: Christian Sauer]

Daneben finden sich die Deutsche Bahn, Volkwagen und weitere Konzerne in anderen Hallen wieder und auf einer Freifläche können Prototypen und Serienfahrzeuge mit elektrischen Antrieben Probegefahren werden.

griin Hannover Messe 5

[Studie Honda FCEV Concept; Foto: Christian Sauer]

Zur Wahl stehen beispielsweise der BMW i3, Nissan Leaf und der e-NV200, sowie der Opel Ampera. Während drinnen am Stand der Clean Energy Partner Partnership (CES) erstmals in Deutschland das Honda FCEV Conceptcar zu bewundern ist, drehen draußen verschiedene Autos von Audi, GM, Honda und Mercedes-Benz mit Brennstoffzellen ihre Runden.

griin Hannover Messe 15

[Audi Q5 HFC mit Brennstoffzelle; Foto: Deutsche Messe AG]

Außer dem Hyundai ix 35 Fuel Cell sind alle (noch) nicht käuflich oder zum Leasing erhältlich. Wir schnappten uns einen Toyota FCHV-adv auf Basis des hierzulande nicht angebotenen Toyota-SUVs „Highlander“ und mit Technik des Lexus RX 450h. In der aktuellen Ausbaustufe sollen fast 800 km Reichweite drin sein und die Betankung dauert nur wenige Minuten. Hinterm Steuer des 94 kW starken Testwagens fallen subjektiv keine nennenswerten Unterschiede zu anderen Autos mit elektrischem Antrieb auf.

griin Hannover Messe 10

[griin-Redakteur Christian Sauer vor dem Toyota FCHV-adv]

Seit über zehn Jahren forscht der japanische Konzern schon an der Wasserstoff-Technik und nun scheint diese serienreif zu sein. Der „Wettkampf“ der Konkurrenten Honda und Toyota bringt wieder Schwung in die vermeintlich ins Stocken geratende Entwicklung. Ab nächstem Jahr sollen mehr, wenn auch noch nicht viele, Brennstoffzellen-Fahrzeuge auf die Straße rollen. Zunächst sollen ausgewählte institutionelle Leasingnehmer in den Genuss kommen, bevor wohl erst die darauf folgende Generation für Privatpersonen gedacht ist.

Tankstellen_Deutschland_de

[Standorte der aktuellen und geplanten Wasserstoff-Tankstellen; Foto: CES]

Parallel dazu soll die derzeit noch schwache Infrastruktur auf- bzw. ausgebaut werden. Das Ziel sind 50 Tankstellen in Metropolen wie Berlin und entlang der wichtigsten Autobahnen. Wenn dann noch die Komponenten weiter schrumpfen und im Auto weder Passagieren oder Gepäck Platz wegnehmen, könnte sich „Wasserstoff für Jedermann“ etablieren und vielleicht sogar durchsetzen. Durch die Massenproduktion werden außerdem deutlich sinkende Kosten prognostiziert. Derzeit muss allein für die Brennstoffzellen mit hohen fünfstelligen Beträgen kalkuliert werden.

griin Hannover Messe 9

[Mitsubishi Electric Vehicle und Plug-in Hybrid Outlander; Foto: Christian Sauer]

Bis es soweit ist – aber auch darüber hinaus – gilt es die Batterietechnik für Fahrzeuge mit rein- oder teil-elektrischem Antrieb weiter zu entwickeln. Viele Experten sind der Meinung, dass sich neue, besonders kleine Fortbewegungsmittel ideal für große Metropolen eignen. Diese wären zu klein für die Integration von Brennstoffzellen und würden als Energiequelle (weiterhin) auf Batterien setzen.

griin Hannover Messe 1

[Es gibt immer mehr elektrifizierte Cargo-Bikes; Foto: Christian Sauer]

Passend zu den Niederlande, dem diesjährigen Partnerland der Hannover Messe zeigen diverse E-Bikes und Pedelecs, wie umweltfreundlicher Nahverkehr auch aussehen kann. Zusätzlich haben wir weitere, interessante Exponate gefunden.

griin Hannover Messe 2

[Doch die Holländer setzen auch auf drei Räder; Foto: Christian Sauer]

griin Hannover Messe 6

[Konzept eines autonomen und E-Minibus; Foto: Christian Sauer]

griin Hannover Messe 4

[Starkstrom für „Groß und Klein“ ; Foto: Christian Sauer]

griin Hannover Messe 7

[Prototyp der Technischen Universität Dortmund; Foto: Christian Sauer]

griin Hannover Messe 11

[Die Deutsche Bahn bewirbt vor allem ihre Mobilitätsangebote wie Flinkster; Foto: Christian Sauer]

griin Hannover Messe 12

[Volkswagen stellt verschiedene (e-)Fahrzeuge und deren nachhaltige Produktion vor; Foto: Christian Sauer]

griin Hannover Messe 13

[Darunter auch die Studie e-load up!; Foto: Christian Sauer]


Info & Share


    Ein Kommentar


    Ihr Kommentar

    Sie können sich anmelden oder direkt einen Kommentar schreiben:





    Senden