Plug-in-Hybrid: BMW 740e ab 2016

11 06 2015 | Christian Sauer | Kategorie: Serienreifes | 2 Kommentare

P90178449_highRes_2
[Fotos: BMW]

Die neue Luxus-Limousine wird nicht nur deutlich leichter, es wird sie erstmals auch als Hybrid mit Stromanschluss geben.

Das Plug-in-Hybrid-Modell, das auch als 740Le mit langem Radstand sowie als 740Le xDrive mit Allradantrieb auf den Markt kommt, wird von einem Vierzylinder-Ottomotor und einem Elektromotor angetrieben, die gemeinsam eine Systemleistung von 240 kW/326 PS erzeugen.

P90185599

Im EU-Testzyklus für Hybridfahrzeuge kommt der 740e auf einen kombinierten Kraftstoffverbrauch von 2,1 Litern je 100 Kilometer beziehungsweise einen kombinierten Stromverbrauch von 12,5 kWh je 100 Kilometer. Die CO2-Emissionen betragen 49 Gramm pro Kilometer (vorläufige Werte).

Autodesk VRED Professional 2015 SR1-SP5

Der von einer Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie mit Energie versorgte Elektroantrieb soll eine deutlich spürbare Unterstützung des Verbrennungsmotors bei dynamischen Beschleunigungsmanövern leisten.

P90185604_highRes

Außerdem ermöglicht die BMW eDrive Technologie rein elektrisches und damit lokal emissionsfreies Fahren mit einer Geschwindigkeit von bis zu 120 km/h und mit einer Reichweite von bis zu 40 Kilometern. Preise wurden für den Plug-in-Hybrid noch nicht genannt, die günstigste Variante – der 730d mit Diesel – startet bei 81.900 Euro.


Info & Share


    2 Kommentare


    Ihr Kommentar

    Sie können sich anmelden oder direkt einen Kommentar schreiben:





    Senden