Tourenplaner: Vollelektrisch in den Winterurlaub

30 01 2015 | Christian Sauer | Kategorie: Mobilitätskonzepte | 3 Kommentare

tesla_model_s_snow
[Foto: Tesla]

Elektrofahrzeuge und kalte Temperaturen waren bislang keine guten Begleiter, doch mit dem Ausbau der Ladeinfrastruktur schmelzen Reichweitenprobleme langsam dahin.

Das Unternehmen The New Motion, selbst Betreiber von mehr als 12.000 Ladesäulen in Europa, hat nun mehrere Routen und praktische Hinweise für den Winterurlaub mit Elektroautos zusammengestellt.

Für die drei beliebten Skigebiete Saalbach-Hinterglemm, Sölden in Tirol und Spitzingsee sowie Tegernsee sind für den Nissan Leaf, Tesla und BMW i3 Fahrer spezielle Reiserouten mit Ladestopps herausgesucht. Sie eignen sich natürlich auch für andere Elektroautos mit Mennekes Typ 2, CHAdeMO und DC Combo Verbindung.

Info & Share


    3 Kommentare


    Ihr Kommentar

    Sie können sich anmelden oder direkt einen Kommentar schreiben:





    Senden