Update: Radwende App per Apple Watch steuern

04 06 2015 | Christian Sauer | Kategorie: Gründonnerstag, Mobilitätskonzepte | 1 Kommentar

Apple Watch_Radwende_800x450px
[Foto: Scholz & Volkmer]

Wer sich als Radfahrer über die schlechte Fahrradinfrastuktur in seiner Stadt – speziell in Wiesbaden – ärgert, kann dank der Radwende App aktiv werden und diese übrigens auch bequem per Apple Watch steuern.

Wie wir schon mehrfach berichteten, zeichnet die wie griin.de von Scholz & Volkmer entwickelte App die Routen automatisch auf und visualisiert sie in einer Karte. Diese hebt die meist gefahrenen Radstrecken hervor und kann als Planungsgrundlage für die Fahrradinfrastuktur in Städten genutzt werden. Einfach und zwingend. Mit internationaler Beachtung: Mehr als 20 internationale Blogs und Fachmedien von China über Indien, Russland, Finnland, Brasilien und Italien bis zur Fast Company in den USA haben die Radwende bislang schon aufgegriffen.


Info & Share


    Ein Kommentar


    Ihr Kommentar

    Sie können sich anmelden oder direkt einen Kommentar schreiben:





    Senden