Macht grün sexy: Der GreenTec Award 2013

30 08 2013 | Dominik H. | Kategorie: Messe & Events | 1 Kommentar


[Mit Schuld daran, dass grün sexy ist: Der GreenTec Award. Bild: GreenTec Award]

Heute werden in Berlin die GreenTec Awards verliehen. Europas größter Umwelt- und Wirtschaftspreis ist “das grüne, gesellschaftliche Ereignis des Jahres” und wird den Preisträgern viel Aufmerksamkeit und Medienecho einbringen – mit dabei alte Bekannte von griin wie flinc und Scrooser. Nachhaltigkeit und Glamour verbinden sich beim GreenTec Award – und so verspricht die Preisverleihung 2013 zum glamourösen Medienevent zu werden: Zahlreiche Prominente aus Medien, Wirtschaft, Wissenschaft & Politik werden über den grünen Teppich laufen. ProSieben und WiWoGreen übertragen die Preisverleihung ab 20:00h im Livestream.

Der GreenTec Award wird seit 2008 verliehen und ist mittlerweile eine feste Größe in der Szene – und der Berichterstattung von griin: Seit 2010 berichten wir ausführlich über Nominierte und Preisträger. Und auch 2013 sind spannende Projekte dabei. Im Fokus unserer Aufmerksamkeit ist natürlich die Kategorie Mobilität – in der auch zwei alte Bekannte von griin vertreten sind: flinc, Scrooser und Ebee.

flinc – das Social Mobility Network

flinc 2.0_1

Mit flinc werden Autolose mobil und Autobesitzer haben mehr Bares in der Tasche – dazu ist man gemeinsam grüner unterwegs und macht neue Bekanntschaften… das ist, grob gesagt, das Erfolgsrezept. Hier nochmal alle griin-Beiträge über flinc zusammengefasst.

Scrooser: Elektro-Roller mit Harley-Optik

griin_scrooser_1_big

Er sieht aus wie ein Kindertretroller, hat aber breite Reifen wie Batmans Motorrad und eine Gabel, die an Chopper erinnert: Der Elektroroller Scrooser soll die Innenstädte erobern, wenn es nach seinen Entwicklern geht. Mehr Infos im griin-Artikel Elektro-Tretroller Scrooser soll die Innenstädte erobern [mit Video]

Ebee Smart Technologies – Laden von e-Mobilen im öffentlichen Raum

Ebee hat einen neuartigen, kostengünstigen Ansatz entwickelt, bei dem die Ladeinfrastruktur einfach in bestehende “Möbel” im öffentlichen Raum integriert werden, wie z.B. in Straßenlaternen. Damit werden nicht nur die Investitions- und Betriebskosten erheblich gesenkt, sondern auch der Aufbau eines Ladenetzwerkes und der Antragsprozesse deutlich gesteigert. Mehr Infos unter ebeesmarttechnologies.de

Wir sind gespannt, wer das Rennen macht – und drücken (heimlich) unseren Freunden von flinc die Daumen. Deren Gründer hatten wir erst kürzlich (nach dem Shitstorm gegen Mitfahrgelegenheit.de) zum Thema Mitfahrzentralen 2.0 interviewt.
Für alle Interessierten: ProSieben und WiWoGreen übertragen die Preisverleihung wie gesagt ab 20:00h im Livestream!

Info & Share


    Ein Kommentar


    1. griin | 31 08 2013 | 00:25 Uhr

      Yeay, unsere Freunde von flinc haben’s tatsächlich gepackt: Sie sind Gewinner des GreenTec Award 2013 https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10151805940393334&set=a.131286268333.105921.126387968333&type=1

      griin.de



    Ihr Kommentar

    Sie können sich anmelden oder direkt einen Kommentar schreiben:





    Senden